Nächste Anlässe

Samstag, 21. November 2020
20.00 Uhr

Musik für Streichtrio

Yacin Elbay, Violine
Gregor Bugar, Viola
Carolin Salome Eychenmüller, Cello

Programm:

Franz Schubert (1797-1828)
Streichtrio in B-Dur, D471 (Allegro)

Zoltán Kodály (1882-1967)
Streichtrio „Intermezzo“ (Allegretto)

Krzysztof Penderecki (1933-2020)
Streichtrio (Molto Allegro-Vivo-Adagio)

Dieses junge Streichtrio bildete sich im Juni dieses Jahres in Luzern und ist dabei sein Repertoire aufzubauen. Yacin Elbay (Violine) studiert bei Daniel Dodds in Luzern, Gregor Bugar (Viola) bei Isabel Charisius ebenfalls in Luzern und Carolin Eychmüller (Violoncello) bei Thomas Grossenbacher in Zürich. Die drei Musiker erhielten weitere kammermusikalische Impulse von Matthias Enderle und Isabel van Keulen. Ausserdem traten sie August 2020 mit dem renommierten Flötisten und Dirigenten Kaspar Zehnder in Bern auf.

Bei Mailanmeldungen: Bitte das gewünschte Konzert und die Anzahl Plätze sowie Ihren Namen und die Telefonnummer erwähnen.
Infolge der Corona-Massnahmen sind die Plätze für dieses Konzert auf 20 Gäste beschränkt .
Maske nicht obligatorisch. Der auf das Konzert folgende Apéro wird in zwei Räumen stattfinden, damit die Distanzregel eingehalten werden kann.