Nächste Anlässe

Sonntag, 27. September 2020
17.00 Uhr

Klavierrezital
Reto Reichenbach

Programm:

Franz Schubert (1797-1828)
Fantasie in C-dur, D 760 «Wandererfantasie»
Allegro con fuoco ma non troppo – Adagio – Presto – Allegro

Frank Martin (1890-1974)
Fantasie über Flamenco-Rhythmen (1973)
Rumba lente – Rumba rapide – Soleares – Petenera

Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809-1847)
Variations sérieuses, Opus 54

Johannes Brahms (1833-1897)
Variationen und Fuge über ein Thema von Georg Friedrich Händel, Opus 24

Ursprünglich aus Gstaad stammend hat Reto Reichenbach sein Studium an der Musikhochschule Bern absolviert und führte es anschliessend am Peabody Conservatory Baltimore und an der Yale University weiter. Er gewann zahlreiche Preise und führt eine Karriere als Solist, Kammermusiker und Liedbegleiter quer durch Europa sowie in den USA, China und Japan. Er entfaltet auch eine intensive Tätigkeit als Pädagoge.

Biografie Reto Reichenbach
Webseite

Bei Mailanmeldungen: Bitte das gewünschte Konzert und die Anzahl Plätze sowie Ihren Namen und die Telefonnummer erwähnen.
Infolge der Corona-Massnahmen sind die Plätze für dieses Konzert auf 20 Gäste beschränkt .
Maske nicht obligatorisch. Der auf das Konzert folgende Apéro wird entweder im Garten oder in zwei Räumen stattfinden, damit die Distanzregel eingehalten werden kann.